Kunst Lahore Let the artist speak Pakistan Subkontinent Uncategorised Zentralasien

Kunst in Pakistan: Aktion, Reaktion, Reflektion

2. Mai 2016, 0 Comments
IMG_3969

 Ich lasse die Künstlerin sprechen

„Meine Fantasie war schon immer eine unglaublich treibende Kraft in meinem Leben und hat beinahe alles beeinflusst was mit mir zu tun hat; es ist der natürlichste und einfachste Weg mich selbst auszudrücken.

Für meine Kunst habe ich Holz und seine verschiedenen Farbnuancen verwendet. Diese entstehen wenn man das Holz mit der Hilfe von Brennwerkzeugen verschieden stark verbrennt, um wie ich verschiedene Persönlichkeiten darzustellen.“

IMG_3971

„Die Verwendung der Werkzeuge auf blankem Holz, um es nach meinem Belieben zu verbrennen und um etwas zum Leben zu erwecken was sich jemand anderes bislang nur vorgestellt hat – derart verstehe ich das Wunder der Kunst.

Ich habe Holz gewählt, weil es das antike Ornament der Natur ist, und auch weil es von jeher das gebräuchlichste Gut ist um zu brennen. Diesen Aspekt habe ich genutzt um die Portraits von Menschen einzubrennen, um die brennenden Emotionen und Gefühle von Individuen und der Gesellschaft um mich herum wiederzugeben.

Genauso wie im Leben erfahrener Schmerz und Leid Spuren auf einer menschlichen Seele hinterlässt, schreit das brennende Holz den Schmerz  in der Form menschlicher Emotionen heraus.

IMG_3965

„In meiner Installation habe ich Spiegel verwendet. Zum einen um die Bilder meiner Arbeit widerzuspiegeln, und zum andern um den Betrachter einzubinden indem er oder sie das eigene Spiegelbild sieht und sich somit als Teil der Ausstellung fühlt.“

You Might Also Want To Read

Faisal Mosque Islamabad ©freidaycat 2015

Pakistan: Glück und Tränen in Marmor und Beton

2. Mai 2016
11188417_10202933183128911_3340901284664540699_n

An Istanbuls Universitäten: Wer ist Freund, wer ist Feind?

24. November 2016
University of the Punjab, Art and Design Department

Hallo Welt

2. Mai 2016